neue Fachgruppe "Bergsport" gegründet

65825203 464847041019317 7092652283884559527 nFachgruppe Kanusport, Schneesport, Wandern… was fehlt? – richtig, eine Fachgruppe Bergsport! Bisher. Ab dem 01. März dieses Jahres bietet die Ortsgruppe Karlsruhe alle Sparten an, in denen bei den NaturFreunden Trainer ausgebildet werden, jüngst durch die Fachgruppe Bergsport. Christian auf der Heiden (Trainer C Bergsteigen) und Laura Schäfer (Bergwanderleiterin) hoffen künftig nicht nur die Fachgruppe Bergsport im Tal zu „führen“, sondern unsere Mitglieder zu Berg, auf zu den Gipfeln der Hochgebirge.

Mit einem Jahr „Verspätung“ wollen wir das 200-jährige Jubiläum der Erstbesteigung des höchsten Berges Deutschlands, der 2.962 Meter hohen Zugspitze, zum Anlass nehmen, unsere Erstbesteigung als Fachgruppe zu wagen. Wenn das Wetter passt, wie die Erstbesteiger Josef Naus und Johann Georg Tauschl am 27. August durch das Reintal.

RRESE3166Um unserem Namen als NaturFreunde alle Ehre zu machen, wollen wir dem sogenannten Gletscherschwund diesem Jahr besonders nachgehen (im doppelten Sinne des Wortes). Beeindruckend ist der Rückgang am Gepatschferner dokumentiert, der sich aber auch zugleich hervorragend für eine erste Gletscherberührung mit Steigeisen eignet. Die Pasterze, Österreichs größter Gletscher, am Fuße des höchsten österreichischen Gipfels, des Großglockners (3.798 m ü. A.), sind auch eine Reise wert.

Wem all das noch zu niedrig ist und wer lieber nach „Höherem“ strebt, der kann mit uns (einfache) 4000er erklimmen: Allalinhorn (4.027 m ü. M.), Gran Paradiso (4.061 m s.l.m.), Bishorn (4.153 m ü. M.) oder Breithorn/Zermatt (4.164 m ü. M.).

IMG 20210224 WA0035Soweit unsere ersten Ideen. Wir hoffen nicht nur auf eine rege Teilnahme, sondern auch auf weitere Vorschläge. Und da sind wir in alle Richtungen und für alle Zielgruppen offen: Für die jungen Bergsteiger(aspiranten), die in den vorstehenden Vorschlägen keine wirkliche Herausforderung sehen – zumindest bei gutem Wetter. :-P Für die Eltern, die mit ihren Kindern leichte Bergtouren mit einfachen Kletterpassagen (z.B. familiengerechte Klettersteige) wagen wollen. Für die junggebliebenen Alten, die nicht nur in der Vertikalen wandern, sondern einmal/wiedermal durch die Horizontale ein Gipfelkreuz erreichen wollen.

Meldet Euch bei uns: Egal, ob Bergführer, Trainer, Bergsteiger oder einfach nur Bergsportinteressent. Einzige Voraussetzung: Begeisterung für Berge!

Christian auf der Heiden und Laura Schäfer

bergsport@naturfreunde-karlsruhe.de

 

Informationen zu unseren aktuellen Angeboten findet ihr hier.