Große Maifeier zum Tag der Arbeit im Bootshaus Rappenwört

Am 1. Mai ist es wieder soweit: Die NaturFreunde Karlsruhe veranstalten zur Feier des Tags der Arbeit ihr traditionelles Maifest am Bootshaus Rappenwört.

Uebersicht

Nach der Maikundgebung des DGB sehen wir uns​ beim großen Familienfest mit Paddeln, Kinderprogramm, Flohmarkt, gutem Essen und guter Laune!

Zwischen 10 und 18 Uhr ist einiges geboten.

Der Besuch am Bootshaus lässt sich ideal mit einem Spaziergang oder einer Radtour am Altrheinarm verbinden. Auch das nahe Naturschutzzentrum ist geöffnet.

Die NaturFreunde Karlsruhe freuen sich auf euren Besuch!

 

Weiterlesen: Große Maifeier zum Tag der Arbeit im Bootshaus Rappenwört

300 Jahre Karlsruhe: Karlsruher Naturfreunde bieten Stadtwanderungen entlang der Karlsruher Stadtgrenze

Aus Anlass des Stadtgeburtstags führt die Arbeitsgemeinschaft Karlsruher NaturFreunde ab März meist am ersten Sonntag im Monat acht Wanderungen an den Grenzen der Karlsruher Gemarkung durch, wobei Gäste herzlich willkommen sind.

Die Wanderungen sind in unserem Online Kalender vermerkt und in der folgenden Tabelle kurz zusammengefasst. Weitere Details zur Wanderung erfahren Sie nach Anklicken des Titellinks.

Nr. Titel / Wanderführer Datum / Uhrzeit Treffpunkt
Teil 1 Wanderung rund um den Knielinger See
(Ralf Pawlowitsch)
1.3.2015,  
11:00 Uhr
Naturfreundehaus Albhäusle,
Albhäusleweg 1.
76187 Karlsruhe-Knielingen
Teil 2

Von Neureut in die Waldstadt
(Horst Richter)

12.4.2015, 10:00 Uhr Straßenbahnhaltestelle
Kirchfeld S1/S11
Teil 3 Von der Waldstadt nach Grötzingen
(Herbert Schindler)
3.5.2015,  
9:30 Uhr
Straßenbahnhaltestelle Jägerhaus,
Linie 4
Teil 4 Von Grötzingen über die Bergdörfer nach Durlach
(Harald Dunke)
7.6. 2015, 10:00 Uhr Straßenbahnhaltestelle       
Bahnhof Grötzingen
Teil 5

Von Durlach nach Rüppurr
(Wolfgang Kappler)

5.7.2015,
10:00 Uhr 
NaturFreunde-Haus Obermühle, 
Alte Weingartener Str.37 
Teil 6 Von Rüppurr nach Grünwinkel-Heidenstückersiedlung
(Manfred Bergdoldt)
2.8. 2015, 10:00 Uhr  Straßenbahnhaltestelle Battstr.
Teil 7 Von Grünwinkel-Heidenstückersiedlung nach Rappenwört
(Hartmut Kumm)
6.9. 2015, 13:00 Uhr  Bushaltestelle Eichelbergstr.
(Bus 62)
Teil 8 Von Rappenwört nach Knielingen
(Gert Gosses)
4.10. 2015, 10:00 Uhr Naturfreunde Bootshaus Rappenwört (Nähe Haltestelle Rappenwört)

Besichtigung der Müllsortieranlage in Karlsruhe (19.3.15, 17 Uhr)

Wer schon immer einmal wissen wollte, was mit seinem Müll in Karlsruhe passiert, sollte sich diese Veranstaltung der Umweltgruppe der Karlsruher Naturfreunde nicht entgehen lassen.

Am 19. März 2015, um 17 Uhr, gewährt uns die Stadt Karlsruhe bei einer Führung durch die Müllsortieranlage im Rheinhafen, Südbeckenstraße 19a, Einblick in Thematik der Müllsortierung. Die Führung wird ca. 2 Stunden dauern.

Da es nur begrenzt Plätze für die Führung gibt, ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Anmeldung bei:

Jürgen Schade, Hohenzollernstraße 55
Telefon: 0721/91539852
Email: schade-juergen@arcor.de 
Karola Grund
Telefon: 0721/4765581
Email: karola.grund@arcor.de

Reise nach Wien (11.-18.04.2015)

Wien sehen und erleben

Busfahrt mit 7 Übernachtungen, Unterkunft und Halbpension in einem **** Sterne Hotel mit Hallenbad und Sauna in unmittelbarer Nähe von Wien, sowie Stadtführung und verschiedenen Ausflügen.

wien

Weiterlesen: Reise nach Wien (11.-18.04.2015)

Freizeit und Wanderwoche (20.6. - 27.6.2015)

in Rattenberg im Bayerischen Wald

Vorurlaub Juli 2014 Bayerischer Wald 079Der Ort Rattenberg/Engelsdorf (560 m) liegt ruhig inmitten des Bayerischen Waldes, im Naturpark, umgeben von Wald und Feld.

Vorgesehen sind Wanderungen und Besichtigungen zwischen 2 – 5 Stunden je nach Wetterlage:
Wanderung rund um Rattenberg, Glasdorf Armbruck mit Glasbläserei, große Donauschifffahrt ab Regensburg zum Donaudurchbruch bis Kloster Weltenburg, Wanderung über den Arber (1456m) bis zum großen Arbersee, Burgruine Weissenstein auf dem Pfahl mit „Gläsernem Wald” und Waldwipfelpfad mit Weitblick über den Bayerischen Wald, Regensburg oder Wanderung Urwald- und Wildnispfad.

Weiterlesen: Freizeit und Wanderwoche (20.6. - 27.6.2015)

Rentnerfahrt (20.Mai 2015)

zum Weltkulturerbe Kloster Lorch , Idstein ( Taunus ) und zum Hessenpark

Rentnerfahrt fuer 2015 022Der Bus bringt uns über Heidelberg nach Bensheim (Bergstrasse) zum „Kloster Lorch” ( Rundgang ). In der Back und Braustube werden wir mit einem Frühstück verwöhnt. Weiter geht es an Frankfurt vorbei zum sehenswerten „Fachwerkstädtchen Idstein”. Nach der Mittagseinkehr im Brauhaus „Alte Feuerwache” können wir auf eigene Faust Idstein mit seinen alten, bunt bemalten Fachwerkhäusern sowie das alte Reichskloster Karl d. Großen erkunden.

Weiterlesen: Rentnerfahrt (20.Mai 2015)

11.9.-18.9.2015 Wander- und Sportwoche im Westallgäu

Dem Himmel nah, der Arbeit fern...

 

Image1

Inmitten sanfter Hügel und dichter Wälder, nur wenige Gehminuten von dem 1500 Seelen zählenden Ort Maierhöfen entfernt, befindet sich der großräumig angelegte GEW Ferienclub mit 115 Bungalows. Im dazugehörenden ***Hotel mit modern eingerichteten Zimmern, Dusche, WC, Flachbild TV, Balkon oder Terrasse logieren wir. Hier erwartet uns morgens im Frühstückszimmer ein reichhaltiges Büffet. Abends werden wir im Restaurant mit einem 3- Gänge-Menü oder Speisen vom Buffet verwöhnt.

Weiterlesen: 11.9.-18.9.2015 Wander- und Sportwoche im Westallgäu