Rentnerfahrt in den magischen Ort „Colmar / Frankreich” mit seinen Fachwerkhäusern (24. Mai 2017)

2 P1160151Eine Augenweide wird die Kahnfahrt ( ½ Stunde für jede Gruppe) auf dem Kanal Lauch sein, durch den bekannten malerischen Bezirk
„ la petit venise / klein Venedig „ genannt. Im Quartier des Tanneurs, im Gerberviertel, liegt unser Mittagslokal.
Vom Kanal zur Wirtschaft benötigt man zu Fuß ½ Stunde durch die alten Fischergassen. In der hübsch dekoriereten Wirtschaft werden wir mit einer typisch „elsässischen Küche” verwöhnt.

Das Mittagsmenue im Restaurant „Brasserie des Tanneurs“ enthält Vorspeise, Hauptgang, Dessert, diverse Getränke, Kaffee oder Tee zur Auswahl. Es besteht noch die Möglichkeit einen Rundgang am Flüßchen entlang durch die schönen Gassen zu machen.
Am Nachmittag fahren wir weiter zum abendlichen „Flammkuchenlokal“ la Couronne de Roeschwoog .
Gegen 21.oo Uhr werden wir wieder in Karlsruhe sein!

Weiterlesen: Rentnerfahrt in den magischen Ort „Colmar / Frankreich” mit seinen Fachwerkhäusern (24. Mai 2017)

Freizeit- und Wanderwoche in Rattenberg/Engelsdorf im Bayerischen Wald (09.07. – 16.07.2017)

5 P1150634Auch dieses Jahr veranstaltet die NaturFreunde Ortsgruppe Karlsruhe wieder eine Freizeit- und Wanderwoche. Die Fahrt geht diesmal nach Rattenberg/Engesdof im Bayerischen Wald.

Unser Urlaubsort ( 560 m ) liegt ruhig, umgeben von Wald und Felder im Naturpark. Als Begleitprogramm sind Wanderungen und Besichtigungen zw. 3 und 5 Stunden, je nach Wetterlage vorgesehen: Rundwanderung Nähe Rattenberg, großer und kleiner Arber zum kleinen Arbersee, schöne Aussichtswanderung über großen Pfahl ( Felsen ) n. Viechtach, Wanderung Burg Falkenstein, Museumsdorf Tittling, Glasdorf Arnbruck u. Gläserne Scheune. Für Nichtwanderer schönes Alternativprogramm z.B. Pferdeschlittenfahrt.

Weiterlesen: Freizeit- und Wanderwoche in Rattenberg/Engelsdorf im Bayerischen Wald (09.07. – 16.07.2017)

Winterfeier am 17.12.2016

Um 15.00 Uhr treffen sich alle Kinder mit ihren Familien vor dem Anne-Frank Jugendheim, Moltkestr. 22, um anschließend einen spannenden Waldspaziergang mit vielen Aktionen zu machen. Es gibt viel Rätselhaftes und Erstaunliches, das sich zu erleben lohnt.

Winterfeier IMG 8291 640x427Winterfeier IMG 8305 640x427Winterfeier IMG 8476 640x427

Ab 18.00 Uhr findet dann im Anne-Frank Jugendheim die Winterfeier für alle Mitglieder und Freunde der NaturFreunde Karlsruhe statt. Gemeinsam das Jahr ausklingen lassen, gutes Essen und angeregte Gespräche geniesen und dazu noch ein tollen winterliches Programm erleben, wie könnte das NaturFreunde-Jahr schöner ausklingen?

Winterfeier IMG 8517 640x427Winterfeier IMG 8504 640x427

Jahresprogramm 2016

IMG 4666.CR2Pünktlich zum Jahreswechsel ist das Jahresprogramm 2016 der Naturfreunde Ortsgruppe Karlsruhe online. Auch dieses Jahr haben wir wieder eine Vielzahl von Wanderungen, Kanuausfahrten, naturnahe Reisen und Sportangebote und weitere Veranstaltungen für alle Altersgruppen für unsere Mitglieder und Interessierte zusammengestellt.

Die Termine des neuen Jahres finden sich wie immer in unserem Veranstaltungskalender unter der Rubrik Termine / Veranstaltungen.

Wer das Jahresprogramm lieber in gedruckter Form haben möchte, kann sich das Jahresprogramm auch durch Klicken auf den folgenden Link als PDF ansehen oder downloaden.

Download Jahresprogramm 2016

Wir wünschen allen noch eine glückliches Jahr 2016
Eure Vereinsleitung

Große Maifeier zum Tag der Arbeit im Bootshaus Rappenwört

Am 1. Mai ist es wieder soweit: Die NaturFreunde Karlsruhe veranstalten zur Feier des Tags der Arbeit ihr traditionelles Maifest am Bootshaus Rappenwört.

Uebersicht

Nach der Maikundgebung des DGB sehen wir uns​ beim großen Familienfest mit Paddeln, Kinderprogramm, Flohmarkt, gutem Essen und guter Laune!

Zwischen 10 und 18 Uhr ist einiges geboten.

Der Besuch am Bootshaus lässt sich ideal mit einem Spaziergang oder einer Radtour am Altrheinarm verbinden. Auch das nahe Naturschutzzentrum ist geöffnet.

Die NaturFreunde Karlsruhe freuen sich auf euren Besuch!

 

Weiterlesen: Große Maifeier zum Tag der Arbeit im Bootshaus Rappenwört

300 Jahre Karlsruhe: Karlsruher Naturfreunde bieten Stadtwanderungen entlang der Karlsruher Stadtgrenze

Aus Anlass des Stadtgeburtstags führt die Arbeitsgemeinschaft Karlsruher NaturFreunde ab März meist am ersten Sonntag im Monat acht Wanderungen an den Grenzen der Karlsruher Gemarkung durch, wobei Gäste herzlich willkommen sind.

Die Wanderungen sind in unserem Online Kalender vermerkt und in der folgenden Tabelle kurz zusammengefasst. Weitere Details zur Wanderung erfahren Sie nach Anklicken des Titellinks.

Nr. Titel / Wanderführer Datum / Uhrzeit Treffpunkt
Teil 1 Wanderung rund um den Knielinger See
(Ralf Pawlowitsch)
1.3.2015,  
11:00 Uhr
Naturfreundehaus Albhäusle,
Albhäusleweg 1.
76187 Karlsruhe-Knielingen
Teil 2

Von Neureut in die Waldstadt
(Horst Richter)

12.4.2015, 10:00 Uhr Straßenbahnhaltestelle
Kirchfeld S1/S11
Teil 3 Von der Waldstadt nach Grötzingen
(Herbert Schindler)
3.5.2015,  
9:30 Uhr
Straßenbahnhaltestelle Jägerhaus,
Linie 4
Teil 4 Von Grötzingen über die Bergdörfer nach Durlach
(Harald Dunke)
7.6. 2015, 10:00 Uhr Straßenbahnhaltestelle       
Bahnhof Grötzingen
Teil 5

Von Durlach nach Rüppurr
(Wolfgang Kappler)

5.7.2015,
10:00 Uhr 
NaturFreunde-Haus Obermühle, 
Alte Weingartener Str.37 
Teil 6 Von Rüppurr nach Grünwinkel-Heidenstückersiedlung
(Manfred Bergdoldt)
2.8. 2015, 10:00 Uhr  Straßenbahnhaltestelle Battstr.
Teil 7 Von Grünwinkel-Heidenstückersiedlung nach Rappenwört
(Hartmut Kumm)
6.9. 2015, 13:00 Uhr  Bushaltestelle Eichelbergstr.
(Bus 62)
Teil 8 Von Rappenwört nach Knielingen
(Gert Gosses)
4.10. 2015, 10:00 Uhr Naturfreunde Bootshaus Rappenwört (Nähe Haltestelle Rappenwört)

Besichtigung der Müllsortieranlage in Karlsruhe (19.3.15, 17 Uhr)

Wer schon immer einmal wissen wollte, was mit seinem Müll in Karlsruhe passiert, sollte sich diese Veranstaltung der Umweltgruppe der Karlsruher Naturfreunde nicht entgehen lassen.

Am 19. März 2015, um 17 Uhr, gewährt uns die Stadt Karlsruhe bei einer Führung durch die Müllsortieranlage im Rheinhafen, Südbeckenstraße 19a, Einblick in Thematik der Müllsortierung. Die Führung wird ca. 2 Stunden dauern.

Da es nur begrenzt Plätze für die Führung gibt, ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Anmeldung bei:

Jürgen Schade, Hohenzollernstraße 55
Telefon: 0721/91539852
Email: schade-juergen@arcor.de 
Karola Grund
Telefon: 0721/4765581
Email: karola.grund@arcor.de